Verkehrsunfall (T2) in Thurnhofen

Von Hürm kommend in Fahrtrichtung Mank ereignete sich am Montag-Abend zwischen Ober- und Unterthurnhofen ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Lenker kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug kam am Dach im Straßengraben zum Liegen. Der Lenker wurde verletzt, konnte sich aber selbstständig befreien.


Die FF Hürm sicherte die Unfallstelle ab, betreute den verunfallten Lenker und übergab diesen der Rettung. In Abstimmung mit der Polizei wurde der Verkehr umgeleitet. Nachdem das Fahrzeug geborgen und die Unfallstelle gereinigt wurde konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Die FF Hürm war mit circa 30 Mitgliedern und vier Fahrzeugen circa 1 1/2 Stunden im Einsatz.