T2: Menschrettung auf der A1

Am 12. Mai heulten um 6:56 Uhr die Sirenen in Hürm. Die Alarmierung lautete "T2 - Menschrettung auf der A1 Richtungsfahrbahn Salzburg, unklare Lage".

Als wir mit dem LFB am Einsatzort eintrafen stellte sich heraus, dass es zum Glück keine eingeklemmten Personen gab. Ein PKW kam in Richtungsfahrbahn Salzburg ins Schleudern und kollidierte mit der Leitschiene.

Gemeinsam mit den Kameraden der FF Inning wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Fahrspuren gereinigt.




Fotos FF Inning: