Fahrzeugbrand in Seeben

Am Samstagmorgen den 12.02 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der FF Inning um 07.18 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in einer Maschinenhalle nach Seeben alarmiert.


Am Einsatzort stellte sich heraus das ein Traktor in Brand geraten war.

Aufgrund des raschen Eingriffs eines Atemschutztrupps konnte schlimmeres verhindert werden.

Mittels Wärmebildkamera wurde im Anschluss der Brandherd noch kontrolliert.

22 Mitglieder waren mit Tank, LFB und KDO ca. 1 Stunde, der ALF war mit 4 Kameraden ca. 2 Stunde im Einsatz.