Fahrzeugbergung (T1) in Siegendorf

Wir wurden heute, am 18. Jänner, zu einer T1 Fahrzeugbergung nach Obersiegendorf mit dem Zusatz „Fahrzeug droht umzustürzen“ alarmiert.

Es waren 19 Mann und 4 Fahrzeuge rund 1,5h im Einsatz.


Nach dem Eintreffen wurde die Umfallstelle abgesichert. Das Fahrzeug drohte umzustürzen und wurde daher gesichert und anschließend mit der TLF Seilwinde geborgen. Durch die schonende Bergung des Fahrzeugs konnte die Lenkerin die Fahrt fortsetzen.


Die Gemeindebediensteten brachten anschließend zusätzliches Streumaterial auf die Fahrbahn.




© 2020 by FF Hürm