Fahrzeugbergung T1

Heute wurden wir um 13.46 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich heraus das zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren und glücklicherweise keine Verletzten gab.

Da sich der Einsatz nicht in unserem Einsatzgebiet befand, wurde die zuständige Feuerwehr Inning nachalarmiert, wir bauten in der Zwischenzeit den Brandschutz auf sicherten die Unfallstelle ab und regelnden den Verkehr. Als die FF Inning am Einsatzort eintraf Übergaben wir dieser die Einsatzleitung. Gemeinsam wurden die Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt bzw. ausgelaufene Betriebsmittel gebunden – im Anschluss wurde die Fahrbahn wieder für den Verkehr frei gegeben.

15 Kameraden/innen aus Hürm waren ca. 1 Stunde mit TLF und LFB im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm