T1 Fahrzeugbergung im Langholz

Heute wurden wir um 19:22Uhr zu einer Fahrzeugbergung ins Langholz gerufen. Ein Lenker verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete rückwärts im Wald auf einen Baumstumpf. Die Verunfallte Person wurde von der Rettung Erstversorgt und bereits vor unserem eintreffen abtransportiert. Nach dem die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut wurde, stabilisierten wir das Fahrzeug mittels Hebekissen und Pölz-Holz. Anschließend wurde der PKW vom Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die FF Hürm war mit 18 Mitgliedern mit LFB, KDOF und MTF im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm