Fahrzeugbergung T1 Maxenbach

Am heutigen Nationalfeiertag wurden wir um 10.36 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Beim Überholmanöver eines Traktors kollidierte ein Fahrzeug, mit dem PKW auf der Gegenfahrbahn.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Der Verkehr wurde durch zwei Lotsen, auf dem vom Unfall nicht betroffenem Fahrstreifen, an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach der polizeilichen Aufnahme konnten wir mit der Bergung der Fahrzeuge beginnen. 1 PKW wurde auf einem Feldweg – verkehrssicher abgestellt. Der zweite PKW wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Der Traktor konnte die Fahrt ohne Schäden fortsetzen.

Die FF Hürm war ca. 1,5 Stunden mit 21 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm