B3 in Seeben

Heute heulten um 8:13 Uhr die Sirenen in der Marktgemeinde Hürm und Umgebung. Gemeinsam mit der FF Bischofstetten, FF Schollach, FF Loosdorf, FF Kilb, FF Haunoldstein, FF Melk und FF Inning wurden wir zu einem B3 „Brand in Werkstatt“ nach Seeben alarmiert. Hier geriet bei Schneidarbeiten mit einem Winkelschleifer ein Holzkasten in Brand. Durch die Erstlöschversuche des Besitzers und durch den schnellen Löschangriff der Feuerwehren mit schweren Atemschutz konnte schlimmeres verhindert werden.

Die FF Hürm war mit 5 Fahrzeugen und 21 Mitgliedern ca. 1,5 Stunde im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm