Fahrzeugbergung am 22. April

In den frühen Morgenstunden des 22. April wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Bei einem Wendemanöver rollte ein Taxi ein Stück zu weit nach vorne und konnte sich nicht mehr selbst aus dieser Lage befreien.

Mittels Hebekissen wurden die Vorderreifen angehoben. Anschließend konnte das Fahrzeug mit der Seilwinde befreit werden.

Die Feuerwehr Hürm war mit zwei Fahrzeugen und 13 Mitgliedern im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm