Verkehrsunfall auf der A1

Zwei Auffahrunfälle auf der A 1 zwischen Loosdorf und St.Pölten

Am Donnerstag dem 21.Juli wurde die Feuerwehr Hürm um 18:36 zu einer Menschenrettung auf die A 1 alarmiert.

Bei einem Auffahrunfall mit fünf involvierten Fahrzeugen wurden mehrerer Personen unbestimmten Grades verletzt, wobei jedoch keine Person eingeklemmt war.

Nachdem die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut war, wurden nach Freigabe durch die Polizei, die nicht mehr fahrbereiten Autos mit dem Kran Loosdorf und durch ein Abschleppunternehmen entfernt.

Während den Aufräumarbeiten kam es zu einer erneuten Alarmierung zu einem weiteren Auffahrunfall nur zwei Kilometer vor der aktuellen Einsatzstelle. Auch bei diesem Einsatz konnten die Verletzten Personen ohne schweres Gerät aus den Autos gerettet werden.

Bei den Einsätzen waren die Feuerwehr Loosdorf und die Feuerwehr Hürm mit sieben Fahrzeugen und 35 Mann circa zwei Stunden im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm