133. Jahresdienstbesprechung

Am Samstag den 10. Juli 2021 fand die 133. Jahresdienstbesprechung im Gasthaus Schwaighofer-Zainer statt.


Kommandant Michael Obruca konnte dabei Bürgermeister Johannes Zuser, Vize-Bürgermeisterin Birgit Bruckner, Altbürgermeister Josef Grasinger, Bezirkskommandant Roman Thennemayer, Abschnittskommandant Manfred Babinger, die Florianiplaketten-Trägerinnen und den ehemaligen Geschäftsführenden Gemeinderat für das Feuerwehrwesen Gerhard Thir begrüßen.


Nach dem Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden konnte Mittels Power Point Präsentation einige Sachgebiet-Berichte aus dem vergangenen Jahr präsentiert werden.


Kommandant-Stellvertreter Michael Gebhart schaute in seinem Bericht auf das vergangene Einsatzjahr der FF Hürm zurück, besonders in Erinnerung bleiben dabei wohl die zahlreichen Unwettereinsätze im Jahr 2020.


Im Anschluss folgte der Kassabericht von VI Franz Gastecker.

Gastecker Alexandra und Zuser Markus überprüften die Kassenführung, sie konnten keinen Mangel finden und baten um die Entlastung des Kassiers durch die Mitgliederversammlung. Da Zuser Markus als Kassenprüfer ausscheidet, wurde Kalnay Ingrid als 2. Kassenprüfer für 2021 bestimmt.

Angelobung + Beförderung vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann: Burian Michelle, Burian Sabine, Grenl-Brychta Michaela, Brychta Reinhard, Kaufmann Manuel und Wojta-Stremayr Helena


Beförderungen:

Schwarz Matthias zum Oberfeuerwehrmann


Ernennungen:

Bugl Thomas zum Zugskommandanten

Huber Patrick zum Gruppenkommandanten

Bernoth Josef zum Sachbearbeiter Atemschutz

Gastecker Franz zum Sachbearbeiter EDV

Lanzenlechner Norbert zum Sachbearbeiter Wasserdienst

Aspek Wolfgang wurde in den Reservestand überstellt und der Ehrendienstgrad Ehrenfeuerwehrtechniker überreicht.

Gastecker Franz und Prosenbauer Dietmar wurde ebenfalls ein Ehrendienstgrad übergeben zudem wurden Ihnen Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes überreicht.

Gerhard Thir wurde zum Ehrenmitglied der FF Hürm ernannt.


Als nächster Tagesordnungspunkt wurde mittels Präsentation, abgehalten von Kamerad Aspek Wolfgang ein Rückblick auf dreißig Jahre Kommandant Roman Thennemayer präsentiert.

Roman Thennemayer erhielt zudem im Anschluss vom Kommando der Feuerwehr Hürm den Goldenen Ehrenring der FF Hürm und wurde zum Ehrenhauptbrandinspektor und Ehrenfeuerwehrkommandant ernannt.


Bürgermeister Johannes Zuser bedankte sich in seiner Rede bei den Kameraden und hofft weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit, zudem schaute auch er auf die 30-jährige Kommandantentätigkeit von Roman Thennemayer zurück. Zum Ende seiner Rede überreichte er Roman Thennemayer den Ehrenring der Marktgemeinde Hürm.


Im Anschluss berichtete Abschnittskommandant Babinger Manfred vom vergangenen Jahr bzw. schaut auch nochmals auf seine Zeit mit Roman Thennemayer zurück.


Als letztes richtet danach der sichtlich gerührte Roman Thennemayer seine Worte an die anwesenden Kameraden/innen. Auch er schaut auf seine 30. Jahre als Kommandant der FF Hürm zurück und erzählte dabei die ein oder andere Anekdote.


Als letzter Tagesordnungspunkt stand Allfälliges am Programm.

Michael Obruca informierte über die Eröffnung des Gschoadwirt (Gasthaus von Roman Thennemayer in Kernhof) mit Frühschoppen am 18.07.2021 wo die FF Hürm teilnehmen wird.

Franz Kraus informierte das er die Florianikapelle außen renovieren wird und die Gemeinde hierfür die Kosten übernimmt.


Die Mitglieder der Feuerwehr Hürm bedanken sich bei Roman Thennemayer für die Übernahme der Speisen und bei Bürgermeister Johannes Zuser für die Übernahme der Getränke.

Ehrenmitglied Gerhard Thir übernahm den Wein der Jahreshauptversammlung, auch hierfür herzlichen Dank.

Zudem ein Herzliches Dank für zahlreiche freiwilligen Spenden von befördernden Kameraden bzw. sonst anwesenden Mitgliedern.