Erneuter Unwettereinsatz im Gemeindegebiet

14.06.2020

Auch am Vatertag herrschte keine Ruhe in Hürm erneut wurden wir zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert.

Die erste Alarmierung erfolgt um 13.22 Uhr nach Harmersdorf. Hier war der Ortskern erneut von Überschwemmungen und Vermurungen bedroht, zum Glück entspannte sich die Lage aber etwas nachdem der Regen nachließ. 

 

Anschließend wurde wir nach Hainberg alarmiert, hier galt es einen Brunnen auszupumpen. Außerdem wurde unsere Hilfe noch in den Orten Thurnhofen, Schlatzendorf, Siegendorf, Ainhofen benötigt.

 

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Bischofstetten die uns in Schlatzendorf und Ainhofen bei der Reinigung der Straßen unterstützte.

 

Die FF Hürm war bis in die Abendstunden im Einsatz. 

 

Statistik: 33 Mann mit 4 Fahrzeugen es wurden insgesamt 123 km gefahren und ca. 20000 Liter Wasser benötigt.   

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Letzte Einträge

Please reload

© 2020 by FF Hürm