Fahrzeugbergung nach Überschlag auf der L5246 in Hösing

Am Donnerstag den 25. August wurden wir um 13.03 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Hösing alarmiert.


Am Einsatzort fanden wir ein Fahrzeug das sich Überschlagen hatte vor. Umgehend wurde der vorbeugende Brandschutz aufgebaut zudem wurde eine örtliche Umleitung für die Dauer des Einsatzes eingerichtet.

Unsere Aufgabe bestand darin das Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen, mittels Rangierroller wurde das Auto von der Fahrbahn geschoben. Im Anschluss wurde es von einem Abschleppwagen von der Unfallstelle abgeholt.


Rettung und Polizei waren zur Versorgung und Datenaufnahme auch am Einsatz beteiligt.


Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden.


Fotos: DOKU-NÖ