Unterstützung der Rettungskräfte in Scharagraben (T1)

Heute am 15.08.2019 wurden wir um 20:09 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung nach Scharagraben alarmiert. Ein Heißluftballon verunfallte bei der Ladung auf einem abgeernteten Feld, wobei sich der Ballonfahrer verletzte. Wir errichteten den Brandschutz und unterstützten die Rettungskräfte bei der Erstversorgung des Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztteams.

Die Feuerwehr Hürm war mit 4 Fahrzeugen und 35 Mitglieder rund 1,5 Stunden im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm