1. Frühjahrsübung

28 Mitglieder nahmen sich Donnerstag Abend Zeit um diesmal das Thema Brand zu beüben. Dankender weise stellte uns die Familie Luger aus Arnersdorf ihre Maschinenhalle für die Simulierung eines Scheunen- oder Schuppenbrandes zur Verfügung. Die Wasserversorgung wurde über eine 150m lange Relaisleitung vom Hürmbach hergestellt. Im Gebäude wurde eine Person vermisst, die mittels Fluchthaube gerettet wurde. Weiters wurde die Halle nach gefährlichen Stoffen abgesucht. Am Schluss wurde noch für den "Finnentest" eine Station geübt.

© 2020 by FF Hürm