Fahrzeugbergung zwischen Hürm und Maxenbach

Heute, kurz nach Mittag, verlor ein Lenker aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und wurde in ein Waldstück geschleudert. Der PKW wurde von uns geborgen und an einer sicheren Stelle abgestellt. Anschließend musste noch ein gebrochener Baum umgeschnitten, die Straße gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Die FF Hürm war mit vier Fahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz.

© 2020 by FF Hürm