Zugsübung

09.04.2016

Am 9. April fand die Zugsübung der Feuerwehr Hürm statt.

 

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wobei das Fahrzeug zu brennen begann.

 

Mittels hydraulischem Rettungsgerät (Schere und Spreitzer) wurde die eingeklemmte Person befreit. Anschließend wurde das Fahrzeug wurde mit UHPS unter Schaumeinsatz gelöscht.

 

Überraschend war vor allem wie schnell ein Brand im Auto umhergreift.

Bei der Übung war die Feuerwehr Hürm mit drei Fahrzeugen und 24 Mann im Übungseinsatz.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Letzte Einträge

12.09.2020

29.08.2020

Please reload

© 2020 by FF Hürm