© 2019 by FF Hürm

UA-Übung Steinbruch Luft 1

13.10.2019

Gestern am 12.10.2019 fand eine Unterabschnittsübung statt.

 

Als Übungsobjekt wurde von der ausrichtenden Feuerwehr Kettenreith der Steinbruch Luft 1 der Firma Thir ausgewählt.

 

Insgesamt gab es bei dieser Übung 3 Szenarien, wobei wir die FF Hürm gemeinsam mit der FF Bischofstetten und der Rettung Texing, an der Einfahrt am Steinbruch unser Übungsobjekt hatten.

Ein Traktor mit Holzanhänger verlor Holz, das sich durch das hinterherfahrende Auto durchbohrte. Im Auto befanden sich 3 Personen.

Zuerst wurde die Unfallstelle bzw. das Fahrzeug abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Im Anschluss wurden mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerät und in Zusammenarbeit mit der Rettung die Personen aus dem Auto gerettet und danach weiter versorgt.

 

Anschließend fand eine Übung-Nachbesprechung aller 3 Szenarien statt.

Hierbei wurde die gute Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettung gelobt.

 

Danke an die Feuerwehr Kettenreith für die Ausarbeitung der Übung bzw. an die Firma ,,Thir - wir bewegen“ für das Übungsobjekt.

 

Die FF Hürm war mit 21 Kameraden und 3 Fahrzeugen an dieser Übung beteiligt.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Letzte Einträge

11.11.2019

Please reload