© 2019 by FF Hürm

Einsätze Westautobahn (A1)

26.06.2019

Heute wurden wir gemeinsam mit der FF Inning um 16.45 zu einem Lkw Unfall mit vermutlich eingeklemmten Person auf die Westautobahn (A1), Richtung Wien alarmiert. Ein nicht beladener Autotransporter hat die Leitschiene durchbrochen und ist über einen steilen Abhang im angrenzende Maisfeld zum Stehen gekommen. Nach der Lageerkundung am Einsatzort stellte sich heraus, dass niemand verletzt ist. Somit mussten wir die Unfallstelle absichern und die Betriebsmittel des Lkw`s binden. Die LKW Bergung wurde von der einsatzleitenden Feuerwehr Inning und den nachalarmierten Feuerwehren Haindorf, Markersdorf und St. Pölten-Stadt durchgeführt.

 

Bei der Rückfahrt auf der Richtungsfahrbahn Salzburg, sahen wir auf der Fahrbahn Richtung Wien einen Auffahrunfall im Rückstau. Wir meldeten den Unfall auf der Bezirksalarmzentrale Melk, der diensthabende Disponent wies uns an, den Einsatz gleich zu übernehmen.  

 

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um zwei Auffahrunfälle auf ca. 300 Metern handelte.

Wir bauten den Brandschutz auf und bindeten das ausgelaufene Öl.

Zwei der insgesamt fünf Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen an einem verkehrssicheren Ort abgestellt. Ein Fahrzeug wurde mittels Kran Loosdorf vom Einsatzort entfernt.

 

Nach ca. 3 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Letzte Einträge

11.11.2019

Please reload