© 2019 by FF Hürm

LFLB 2017 – Sankt Pölten

02.07.2017

Die Landesbewerbe 2017 in Sankt Pölten sind Geschichte. Nachdem wir letztes Wochenende in Schwarzenbach erstmals die 30s-Schallmauer durchbrachen machten wir uns am Freitag umso motivierter auf den Weg nach Sankt Pölten.

Nach den Anmeldeformalitäten stand, nach nur kurzer Wartezeit, der Bewerb in Silber A am Programm. Leider gelang es uns, trotz einer sehr guten Ziehung, nicht an die Leistungen der vergangenen Wochen anzuknüpfen. Am Ende der Übung standen 42.47s auf der Uhr, leider kamen auch noch fünf Fehlerpunkte dazu. Das bedeutete den 38. Rang in Silber A.

 

Nach einer etwas längeren Wartezeit, in der es auch zu regnen begann, traten wir schließlich in Bronze A an. Aufgrund von Problemen beim Leinenanlegen lief die Uhr leider bis zu 37.05s, wozu sich auch noch 20 Fehlerpunkte gesellten.

 

An dieser Stelle möchten wir allen Siegergruppen herzlichst gratulieren!

 

 

Firecup

 

Am Samstag um circa 15 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Sankt Pölten um noch einmal die Hindernisse beim Staffellauf in der NV Arena zu trainieren. Ab 18 Uhr brachte DJ Ötzi das Station zum Kochen.
Um 19.30 Uhr ging es für alle teilnehmenden Gruppen bei einem imposanten Einmarsch in die Arena!


Für uns ging es dann im 7. Durchgang um alles - leider wollte es auch diesmal wieder nicht klappen. Nachkuppeln verhindert eine Spitzenzeit – 42.94s und fünf Fehlerpunkte bei einer Staffellaufzeit von 51.02s reichten schlussendlich für den Platz 18!

 

Gratulation an die WKG Inzersdorf ob der Traisen 2 die sich mit einer Zeit von 29.95s den Sieg sicherten! Gratulation auch an unsere Freunde der WKG Bischofstetten zum hervorragenden 7. Platz!

 

Ein besonderer DANK an unsere circa 70 Fans, die bei diesem Event alles gaben um uns anzufeuern, leider war es nicht das Wochenende der Wettkampfgruppe Hürm!

 

MkG WKG Hürm

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Letzte Einträge

11.11.2019

Please reload