© 2020 by FF Hürm

06.03.2020

Um 8:17 Uhr heulten in Hürm die Sirenen. Die Alarmierung lautete T2, Verkehrsunfall mit Menschrettung auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg.


Wie sich herausstelle handelte es sich aber zum Glück nur um einen Blechschaden, es wurden keine Personen verletzt.
 

28.02.2020

In der Nacht auf Freitag den 28.02.2020 wurden wir um 01.51 Uhr zu einem Sturmeinsatz alarmiert.

Das Sturmtief ,,Bianca“ wurde einem Baum in Sooß zum Verhängnis.

Wir rückten mit dem LFB aus, mittels Motorsäge wurde der Baum zerkleinert und von der Straße entfernt.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

11.02.2020

Heute morgen wurden wir um 7:30 Uhr zu einem Sturmschaden nach Hürm gerufen.

Bei einem Gebäude mussten herabhängende, losgerissene Planenteile entfernt werden. 

Weiters wurde eine Baustellenabsperrung wieder aufgestellt.

04.02.2020

Heute am 04.02.2020 wurde wir um 08.46 zu einem Sturmschaden beim neuen Sparmarkt alarmiert.

Die Plane des Vordaches löste sich und hang herunter. 

Während diesem Einsatz wurden wir um 09.05 Uhr zu einem zweiten Einsatz alarmiert zwischen Sooß und Simonsberg, stürzten Bäume auf die Straße, dabei wurden 3 Fahrzeuge eingeschlossen.

Mittels Motorsägen wurden die Bäume zerschnitten und zur Seite geräumt.

07.01.2020

„LKW Bergung für Hürm“ wurde am 07.01.2020 um 7:42 Uhr alarmiert. Ein ausländischer LKW-Fahrer blieb bei einem Rangiermanöver in einer Wiese hängen und konnte sich ohne fremde Hilfe nicht mehr befreien.

17 Mitglieder waren mit LFB, TLF und KDOF ca 1 Stunde im Einsatz

16.12.2019

Am Weg in das NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln ereignete sich kurz vor unserem MTF ein Unfall mit elf beteiligten Fahrzeugen. Die beiden Kameraden der FF Hürm sicherten die Unfallstelle ab und waren als Ersthelfer vor allen anderen Einsatzkräften Vorort.

Hier das Video zum Einsatz: 

https://www.youtube.com/watch?v=azkw3fzCsos

30.11.2019

Heute am 30.11.2019 wurden wir um 12.06 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Unter-Thurnhofen alarmiert.

Am Einsatzort sicherten wir die Unfallstelle ab, der Lenker blieb unverletzt - das Fahrzeug wurde gesichert abgestellt. Unsere Aufgabe war es die auslaufenden Betriebsmitteln zu Binden.

Bei diesem Einsatz waren 17 Kameraden/innen im Einsatz, nach ca.1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

18.11.2019

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden wir um 03:06 Uhr von der Sirene aus dem Bett gerissen. In Eigendorf stand ein landwirtschaftliches Objekt im Vollbrand.

Vorort eingetroffen unterstützten wir die örtlichen Feuerwehren beim Schützen des Wohngebäudes und bei der Brandbekämpfung.

Die FF Hürm war bis circa 05:45 Uhr im Einsatz. 

Nähere Infos zum Einsatz erhalten Sie auf der Homepage der FF St Margarethen:

http://feuerwehr.san...

04.11.2019

Auf Grund eines nächtlichen Föhnsturmes in den Morgenstunden des 4.11 wurde ein Bauzaun in Hürm umgerissen und die Feuerwehr um 01:20 alarmiert. Dieser wurde mit Muskelkraft wieder aufgestellt und gesichert.

26.10.2019

Zum zweiten Mal heulte am 26.10 um 15.19 Uhr die Sirene in Hürm. Wir wurden zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in Murschratten alarmiert.

Bei der Anfahrt zum Einsatzort sah man schon von Weitem das der Wirtschaftstrakt in Vollbrand stand und dieser Einsatz eine Herausforderung werden wird.

Am Einsatzort hatte erstmal die Tierrettung oberste Priorität. Danach stand das Schützen des Wohngebäudes und von zwei Nebeng...

Please reload